Schlagwort-Archive: wirtschaftsliberalismus

Religion als Lösung liberalwirtschaftlich geförderter Umweltprobleme?

Recycling-Bauwerk_Martin Abegglen_Flickr.com_CCBY-SA 2.0

Verlust von Lebensräumen und Artenvielfalt, Klimawandel sowie die Erschöpfung von Ressourcen. Um nur einige Beispiele globaler Umweltprobleme zu nennen, denen die Menschheit ausgesetzt ist. Dazu beigetragen hat der zunehmende Marktliberalismus. Das zumindest geht aus einer aktuellen Veröffentlichung zweier Forscher hervor. Erschienen ist sie im wissenschaftlichen Fachjournal Science. Zur Lösung benötige es auch moralische Vorreiter, wie sie beispielsweise Religionen darstellen können. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Umwelt, Wirtschaft, Wissen(schaft)

Klimaskeptiker neigen zu Verschwörungstheorien und Wirtschaftsliberalismus

97 Prozent aller Klimawissenschaftler weltweit betrachten den menschengemachten Klimawandel als erwiesen. Dennoch gibt es Personen, die das nicht anerkennen oder die globale Erwärmung für unbedeutend halten. Psychologen befragten jene sogenannten Klima(wandel)skeptiker. Die Ergebnisse: Wer die Existenz des anthropogenen Klimawandels verneinte, glaubte auch eher an andere Verschwörungstheorien. Zudem seien Klimakritiker sehr oft Befürworter eines freien Marktes, möglichst ohne Regeln. Generell hätten wirtschaftsliberale Menschen wissenschaftliche Lehrsätze eher abgelehnt. Letzteres gelte ebenso für Verschwörungstheoretiker. Diejenigen Menschen, die davon ausgingen, frühere Umweltprobleme seien bereits gelöst, neigten ebenfalls zu einer klimaskeptischen Position. Die Studie erschien in dem wissenschaftlichen Fachjournal Psychological Science. Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Klima, Umwelt, Wirtschaft, Wissen(schaft)