Manager haben weniger Stress als gedacht

Das Bild gestresster Führungskräfte ist weit verbreitet. Eine aktuelle Studie aus dem wissenschaftlichen Fachmagazin PNAS könnte dies ändern. US-Forschern zufolge haben sie eher weniger Stress als Menschen ohne Verantwortung für Mitarbeiter. Sie weisen einen geringen Stresshormonspiegel auf und hätten weniger Angstgefühle. Zudem sinke der gemessene und der subjektiv empfundene Stress mit steigendem Rang. Der Grund dafür liege in den größeren Kontrollmöglichkeiten der Führungskräfte.

Für ihre Arbeit untersuchten die Wissenschaftler Freiwillige verschiedener Führungsebenen und Positionen des öffentlichen Dienstes sowie des Militärs. Sie bestimmten den Cortisol-Spiegel der Probanden und befragten sie. Unter den Teilnehmern waren 148 Chefs und 65 Untergebene. Die Ergebnisse decken sich mit denen anderer Studien mit Affen, schreiben die Forscher. Besonders dann, wenn es nur wenig Konkurrenz gebe. Dies treffe auch auf die Mehrzahl der untersuchten Manager dieser Studie zu, da ihre Position sicher war.

 

  • Sherman, Gary D., Jooa J. Lee, Amy J. C. Cuddy, Jonathan Renshon, Christopher Oveis, James J. Gross& Jennifer S. Lerner, 2012: Leadership is associated with lower levels of stress. In: Proceedings of the National Academy of Sciences of the USA (PNAS). DOI: 10.1073/pnas.1207042109

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Wirtschaft, Wissen(schaft)

Ergänzungen, Meinungen, Fragen, ... :

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s